Familienfreundliches Riesa.

Willkommen in der Familie.

Wenn man eine Familie gründet, verändert sich auch die Vorstellung, wie eine ideale Stadt sein sollte. Jung darf sie sein. Fern vom Großstadt-Stress. Spielplätze soll sie haben. Viel Natur für Spaziergänge und Freizeitangebote rund um Spiel und Spaß für Kinder. Einkaufen in der unmittelbaren Umgebung wäre auch schön. Und wenn man doch einmal zum Arzt muss, weil die Kleine die 40 Grad Fieber nicht loswird, ist man froh, wenn sie in der eigenen Stadt in den besten medizinischen Händen ist.

© Halfpoint - stock.adobe.com

So ist Riesa

Wir bieten Familien eine Infrastruktur, die über Jahrzehnte gewachsen ist. Familienfreundlichkeit ist daher bei uns längst Tradition – von der Bildung über Angebote für junge Familien bis zur medizinischen Versorgung. So fühlen sich in Riesa alle zuhause. Und fast wie in einer großen Familie.


Baby-Starter-Paket

Für einen erfolgreichen Start ins Abenteuer Leben: Die Stadtverwaltung spendiert als Zeichen der Freude jedem neuen Baby in Riesa ein Baby-Starter-Paket. Enthalten sind einige praktische Geschenke sowie ein Kinderbonus für Mama und Papa. FAMILIENFREUNDLICHKEIT wird in Riesa großgeschrieben.

Freizeit für Kinder

Ganz schön was los hier

Eine schöne Kindheit zu erleben, ist wichtig für die Entwicklung eines jungen Menschen. Eine familienfreundliche Stadt kann ihren Teil dazu beitragen. Deshalb hält Riesa für jedes Alter viele kleine Highlights bereit, an die sich Kinder noch Jahre später erinnern werden. Das Narbengesicht des Mondes in der Sternwarte einmal ganz nah betrachten? An der Kinder-Uni alles über Funksignale erfahren? Einen wilden Kindergeburtstag auf der Freizeitinsel feiern? Alles möglich – mit den vielen Freizeitangeboten in Riesa. 

Ruhe, bitte!

„Mama braucht jetzt mal kurz ihre Ruhe“ – ein Satz, mit dem Mütter gerne das Stillen Ihrer Schützlinge ankündigen. Es steht bereits im Wort, was dabei am wichtigsten ist: Stille. Leider nicht immer ganz einfach. Denn die Kleinen haben Hunger, wann es ihnen gerade passt – ob in der Buchhandlung, im Supermarkt oder während des Termins bei der Bank. Kann eine Mutter dann nicht in Ruhe diesen Heißhunger besänftigen, lassen die Kleinen gerne alle Welt an der hervorragenden Entwicklung ihrer Stimmbänder teilhaben. Deshalb hat die Stadt Riesa gemeinsam mit dem Hebammenzentrum Riesa diverse Restaurants, Cafés, Banken und andere Einrichtungen dazu angeregt, einen Rückzugsraum zum Stillen und Wickeln zur Verfügung zu stellen. Damit das Stillen für alle Beteiligten zu einer möglichst entspannten Angelegenheit wird.

Sie sind Geschäftsführer oder Inhaber einer Einrichtung in Riesa und möchten ebenfalls einen Raum für Riesas stillende Mütter zur Verfügung stellen? Dann füllen Sie gerne unten stehendes Formular aus.