Stellenangebote

Sachbearbeitung Finanzen / HOAI (m/w/d)

Die Große Kreisstadt Riesa mit ca. 180 Mitarbeitern in der Stadtverwaltung als wichtiger Dienstleister beabsichtigt im Stadtbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet bzw. befristet zur Vertretung nach § 21 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) bis voraussichtlich Juli 2025 die Besetzung der Stellen Sachbearbeitung Finanzen / HOAI (m/w/d). Die Stellen sind möglichst in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Februar 2024 an die

Große Kreisstadt Riesa
Stadtverwaltung
Hauptamt
Rathausplatz 1
01589 Riesa

oder per Mail an: personal@stadt-riesa.de

Aufgrund IT-sicherheitstechnischer Belange können ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format im Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Bitte fügen Sie alle Bewerbungsunterlagen zu einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB zusammen.

Wir verweisen auf die Datenschutzbestimmungen unter: riesa.de/datenschutzerklaerung

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) –, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Hauptamt (03525 / 700 202 bzw. hauptamt@stadt-riesa.de) zur Verfügung.


Ihre Aufgaben:
  • vorbereitende Arbeiten zur Haushalts- und Finanzplanung, Budgetierung
  • Überwachung und Steuerung des Haushaltsvollzugs
  • Mitwirkung bei der Erstellung des kommunalen Jahresabschlusses
  • Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen und Fördermitteln
  • Auftrags- und Vertragswesen
  • Verwaltung der HOAI-Verträge
geforderte Ausbildung:
  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Absolventen/-innen des Angestelltenlehrgangs I (Kommunalfachangestellte/r) oder vergleichbare kaufmännische Berufsausbildung mit betriebswirtschaftlicher Spezialisierung
geforderte Kenntnisse:
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht
  • Analytisches Denken und zuverlässiger Umgang mit Zahlen
  • sicherer Umgang mit MS-Office sowie Aufgeschlossenheit bzgl. der Digitalisierung in der Verwaltung
wir bieten Ihnen:
  • ein interessantes, selbständiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • tarifgerechte Bezahlung nach TVÖD – VKA in der Entgeltgruppe E 8 sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • Unterstützung bei der aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing mittels Entgeltumwandlung nach Ablauf der Probezeit