Stellenangebote

Kita-Sozialarbeiter/in (w/m/d) projektbefristet / 30 Wochenstunden für Kita "Am Technikum" in Riesa

| Arbeitszeit Teilzeit

Einsatz im Rahmen des Förderprogramms „Kinder stärken 2.0“ projektbefristet bis 30.06.2026 als Kita-Sozialarbeiter/in (w/m/d) bzw. zusätzliche pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit mit folgenden Schwerpunkten:


Ihre Aufgaben:
  • • Ermittlung der konkreten Hilfe- und Unterstützungsbedarfe der Kinder und deren Familien,
  • • Entwicklung und Umsetzung von förderlichen und spezifisch notwendigen Angeboten und Unterstützungsmaßnahmen,
  • • Aktivierung, Unterstützung und Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen der Kindertageseinrichtung und den Eltern,
  • • Aufbau und Verstetigung von Netzwerken mit anderen Fachkräften (zum Beispiel Sozialpädiatrische Zentren, Frühförderstellen, Therapeuten, Ärzte, Ämter).
geforderte Ausbildung:
  • Staatl. anerk. Kindheitspädagogin/Kindheitspädagogen (w/m/d) oder
  • Staatl. anerk. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (w/m/d) oder
  • Staatl. anerk. Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter (w/m/d) oder
  • Staatl. anerk. Heilpädagogin/Heilpädagoge (w/m/d) oder
  • Diplom oder Bachelor im Studiengang Erziehungswissenschaft (Studienrichtung: Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik (w/m/d)
  • Alternativ können es auch:
  • Personen mit Berufsqualifikation in der Kinder- und Jugendpsychologie, Förderpädagogik, Sprachheilpädagogik oder Rehabilitationspädagogik (w/m/d) sein.
  • • idealerweise mindestens 2-jährige Berufserfahrung in einem sozialpädagogischen Tätigkeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Schulsozialarbeit oder des Sozialen Dienstes
  • Zudem:
  • • Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Eltern sowie an der Teamarbeit
  • • ein hohes Maß an Flexibilität und Eigeninitiative sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • • Identifizierung mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes
  • • ein Nachweis zur Masernschutzimpfung ist zwingend erforderlich